Ethikunterricht


Add Your Twitter Account


Ethikunterricht an Schulen ab Herbst 2021 fix Krone.at
1 week ago · Ethikunterricht wird es ab der neunten Schulstufe geben (ausgenommen sind Berufsschulen und Polytechnische Schulen), los geht es ab dem...
Ethikunterricht ab Schuljahr 21/22 Neues Volksblatt
1 week ago · Im Nationalrat wurde am Freitag die Einführung eines verpflichtenden Ethikunterrichts für jene Schüler beschlossen, die nicht am...
Nationalrat beschließt Ethikunterricht für die Oberstufen APA OTS
1 week ago · Einen verpflichtenden Ethikunterricht für alle SchülerInnen zusätzlich zum Religionsunterricht schlägt die SPÖ gegenüber dem von der...
Neues Schulfach: Ethikunterricht kommt 2021 in heimische ... meinbezirk.at
1 week ago · Der Ethikunterricht findet ab 2021 den Weg in unsere heimischen Schulen. Die Pinzgauer Nationalratsabgeordnete Gertraud Salzmann ist von...
Ab dem Schuljahr 2021/22 Ethikunterricht an den Oberstufen ... meinbezirk.at
3 days ago · Der ETHIKUNTERRICHT wird im Ausmaß von zwei Wochenstunden stattfinden (wie der Religionsunterricht). Und -was wichtig ist: die Vorzüge...
Nationalrat beschließt Budget und Ethik-Unterricht derStandard.at
2 weeks ago · Neben der ausführlichen Budgetdebatte bietet die Plenarwoche als Highlight den Beschluss des Ethikunterrichts. Den Auftakt der Budgetwoche...
2021/22: Ethikunterricht kommt, aber die Diskussionen gehen weiter Futter
1 week ago · Der derzeitige Plan der Bundesregierung sieht Ethikunterricht für Schüler_innen ab der 9. Schulstufe vor, die den konfessionellen...
MKV begrüßt Einführung des Ethikunterrichts APA OTS
4 days ago · Eine Herausforderung stellt für den MKV die Tatsache dar, dass auch Jugendliche, die einer Religion angehören, am Ethikunterricht...
Freising: So bremst Schule in Neustift Corona aus Merkur Online
6 days ago · Frau Jackermaier, wie hat sich die Idee herauskristallisiert, den Religions- und Ethikunterricht zusammenzulegen? Der Gedanke entstand bereits...
Revolutionär in Bayern: Konfessionstrennung im Religionsunterricht wird für die corona-Zeit aufgehoben Merkur Online
3 weeks ago · ... dass Schüler und Schülerinnen eben an einem temporär kooperativen Religions- oder Ethikunterricht teilgenommen haben. Lesen Sie auch.



@KaenKazui Und dazu auch der Mist, nur der Mensch hat eine Seele und ist das einzige fühlende Wesen, das habe ich tatsächlich im Ethikunterricht vermittelt bekommen. Heute ekel ich mich nur, vor diesen konservativen Ansichten.





Wäre eine Antwort Ethikunterricht für Alle https://t.co/upRVPlDIha



@Pietbull47 Das ist Unsinn, den Kirchen steht der Religionsunterricht zu, ein allgemeiner Ethikunterricht kann diesen nicht ersetzten, und auch das ist wieder eine Forderung nach Einschränkung der Freiheit.



BERUFSSCHULE UND CORONA Wie geht es weiter mit dem konf. RU: Unsere Referentin Heide Hahn hat für Sie ein Padlet zusammengestellt mit den verschiedenen Modellen und Hilfestellungen für den Umgang mit einem temp. koop. Religions- und Ethikunterricht. https://t.co/IpjBrOjCxS



Ich fordere Ethikunterricht für die Polizei. https://t.co/SUaJQgVgpF



Ein Hoffnungsschimmer, dass es auch unter religiösen Menschen welche gibt, bei denen Vernunft, demokratische Strukturen, selbständiges Denken möglich ist. Wäre so wichtig, dass diese Fähigkeit durch verpflichtenden Ethikunterricht gefördert wird. Denn diesen brauchen nicht nur https://t.co/cHIMXYLp5H



@watch_union Frankreich hat das besser geregelt. Religionsunterricht in Schulen gibt es auch nicht. Wünschte mir das für Deutschland auch. Ethikunterricht ja. Religionsunterricht nein.



@Vastrakeepscool Ja! Hab gegen erbitterte bis passiv-aggressive familiäre Überredungsversuche darauf bestanden, dass mein Sohn nicht getauft wurde. Deshalb durfte er in den Ethikunterricht, den er auch teils (ist natürlich wieder sehr Lehrkraftabhängig) gut fand/findet. Aber Getaufte müssen Rel.



@SerifovicAdis "Ich denke, dass ein Parallelsystem bezüglich des #Ethikunterricht sinnvoller wäre. Den islamischen #Religionsunterricht auf das Niveau des katholischen heben, das wäre hervorragend. Nur wenn man sich selbst versteht, kann man mit anderen diskutieren."



#Magdalena_Bachleitner "Ein gemeinsamer #Ethikunterricht ist zu befürworten, da die Auseinandersetzung mit dem jeweils anderen Gegenüber in einer Gruppe ermöglicht wird. Dies würde helfen ein Verständnis bei den Jugendlichen für andere Anschauungen zu entwickeln."



@hhoeppe Nein, ist mir nur gerade wieder eingefallen, weil es kürzlich um den Ethikunterricht an Schulen in Österreich ging.



@KoyamaMichi In der Schule meiner Nichten findet ALLES weiterhin wie gewohnt statt, nur in Kleinstgruppen, Haendehygiene, Profischutz *keinen Lappen* und Eigenverantwortung. Zudem im Ethikunterricht verstaerkt das Thema Hygiene, ohne Panik zu erzeugen.



@kaffeebeimir Das frage ich mich. - Mich regen in diesem Zusammenhang auch sehr Bürgerliche auf, die meinen, es bräuchte nur mehr Ethikunterricht.





@NikoAlm Moment, wieso sollten SchülerInnen nicht an Ethikunterricht (eigentlich: "Philosophie") teilnehmen?



Die Kids schauen übrigens fast jeden Tag irgendwelche Filme in der Schule? In der Grundschule ist offenbar „Vorstadtkrokodile“ gerade in und im Gymnasium schauen sie im zusammengelegten Reli/Ethikunterricht wohl nur Filme, weil sie thematisch sonst nichts finden … WTF?



@ArminWolf Verantwortung ist offenbar eine fremde Denkdimension - Ethikunterricht ist absolut überfällig!



@lipsandskin Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit sind Werte, die auch in der französischen Revolution, und in jeder anderen Religion zu finden sind. Diese Werte finden sich im Grundgesetz & könnten im Ethikunterricht vermittelt werden. Im Namen des Christentums wurde mir zu viel missioniert.



@GRlNDMAST0R Immerhin liefert der Wichser Unterrichtsmaterial für den Ethikunterricht... Was für ein Schmock



@NeosWien @chriswiederkehr @ChairNoHorseKey Ethikunterricht für alle ab 10 Jahre zur Vermittlung unserer WERTE (Rechtsstaatlichkeit, Rel.-freiheit, Gleichheit, etc.) im Interesse unserer liberalen Demokratie! - dies alles erst ab 14 in der Oberstufe erreicht nicht die wichtigen Zielgruppen!



@KerstinSteinsb1 @Cpt_zanahoria @MarleneHellene @HummelFamilie Ich verstehe aber nicht, wieso es ein konfessionell gebundener Unterricht sein muss, wo es vermittelt wird. Das kann doch ein weltanschaulich neutraler Ethikunterricht auch! Dazu braucht es kein Bekenntnis!



@chriswiederkehr Geht da jetzt was weiter mit Säkularisierung des Schulwesens und Ethikunterricht für Alle ?



Wie wär's eig mit #Ethikunterricht für alle? Nur mal so eine Idee ...



@minuushe Ich bin aber auch der Meinung, dass es gar keinen Religionsunterricht in staatlichen Schulen geben soll, sondern Ethikunterricht und das Religion in Form der (Christlichen Demokratische Union...) in der Politik nichts zu Suchen hat. Das hat auch nichts mehr mit Neutralität zu tun



@hrmnn01 Das Problem sind nicht einfach nur die Lehrer*innen, sondern das komplette Konzept "Ethikunterricht", das irgendwie freidrehend gedacht wird, ohne weiteren Bezug zu Philosophie oder Theologie. Das Meiste, was ich Ethik nennt, ist extrem voraussetzungsreich. Interessiert nur nicht



Habe in den letzten Monaten auch viel Quatsch gehört...aber konnte es oft nachvollziehen, dass man nicht weiß, was man in dieser Situation, die schockiert und sprachlos macht, sagen soll. Das Thema aufzugreifen, wäre evtl. mal ne sinnvolle Aufgabe für Religions- /Ethikunterricht. https://t.co/Mt2IWhCXvD



@EliyahHavemann @Afelia Bei uns war Judentum auch jenseits der beiden Punkte Unterrichtsstoff und auch die Synagoge wurde besucht. Ethikunterricht in Sachsen.



Ab dem Schuljahr 2021/22 gibt es #Ethikunterricht an Österreichs Schulen. Aber nur für jene Schüler_innen, die nicht den Religionsunterricht besuchen. https://t.co/fqZtZ8vKiC



Kirchliche Schulverantwortliche Pinz begrüßt Ethikunterricht neu https://t.co/aiJjcbCoNC



Wenn die Regierung die Einführung eines Ethikunterrichts beschließt, landet das beim ORF im Ressort "Religion", obwohl der Ethikunterricht genau nicht in diese Kategorie fällt. Wenn das Ministerium einen Militär-Imam abzieht, dann fällt das in "Inland". https://t.co/Bgq8N3yc8u



Ich brauche mit dir nicht diskutieren, ich tret' dir ins Gesicht Denn an meiner Schule gaben Hooligans den Ethikunterricht



Unterrichtsmaterial für Zukunftsthemen im #GeoUnterricht und #EthikUnterricht #twlz #twitterlehrerzimmer: Abbonniert uns und wir versorgen euch! @tea4future @t4future_de @TFF_Oesterreich gefördert durch @umweltstiftung https://t.co/z6ryz8wSt4



Unterrichtsmaterial für Zukunftsthemen im #GeoUnterricht und #EthikUnterricht #twlz #twitterlehrerzimmer: Abbonniert uns und wir versorgen euch! @tea4future @t4future_de @TFF_Oesterreich gefördert durch @umweltstiftung https://t.co/bs3WvWsKEJ



Unterrichtsmaterial für Zukunftsthemen im #GeoUnterricht und #EthikUnterricht #twlz #twitterlehrerzimmer: Abbonniert uns und wir versorgen euch! @tea4future @t4future_de @TFF_Oesterreich gefördert durch @umweltstiftung https://t.co/StByousNMV



@thirdcAlturekid Ethikunterricht und den meisten anderen Quatsch aus der Sekundar/Oberstufe kann man sich echt sparen.



Aktuell zur Türkispolitik (2) Ethikunterricht. Wer keinen Religionsunterricht besucht, muss künftig das Fach Ethik belegen. Die Katholenlobby hat bei den Türkisen wie zu erwarten eilfertige Unterstützung gefunden: https://t.co/Ze4dFPQkDs



@Sinem_ist_Geil @vzpow3r hahah bro wie du mir so ich dir, hat man damals im ethikunterricht gelernt falls du bildung genossen hast 😘



@kkollegin Machen wir jetzt bisschen Ethikunterricht, ob jedes Menschenleben gleich viel wert ist?



@in_fleurs @mechanimas Aha, wer für Pietät plädiert ist also ein Troll. Sie scheinen im Ethikunterricht nicht aufgepasst zu haben.







@PoLILYtik Entweder ist es Religionsunterricht oder aber Ethikunterricht, von daher weder a noch b aus meiner Sicht.



@MarleneHellene @hpdticker Ethikunterricht gehört zur Allgemeinbildung.



@Darrior Ich glaube, dass viele keine Vorstellung von der Themenvielfalt haben. In der Oberstufe sind die Themen dem Ethikunterricht sehr ähnlich und mit der richtigen Lehrkraft kann es ein tolles Fach sein, welches andere F. einbindet. Aber wie in allen anderen F. mit gutem L.



@MarleneHellene Exakt der Standpunkt der @DieHumanisten: Ethikunterricht für alle. Ist stimme allerdings zu, dass Wissen über Religionen zur Allgemeinbildung gehört. Bloß sollte dieses eben ausgewogen in einem allgemeinen Ethikunterricht und nicht konfessionell gebunden vermittelt werden.



@Reli_mit_Rene Nicht mehr ganz taufrisch, aber dennoch gut: Hilger:Religionsdidaktik Grundschule.Neuausgabe 2014; und: J.I. Schröter: Islamdidaktik 2020 (Cornelsen). Edelgard Moers u.a.: Methoden im Religions- und Ethikunterricht Ein Praxishandbuch. Calwer 2019



@FloPSchmidt ... in die entgegensetzte Richtung - es sähe hier genauso düster aus. Egal, wie hoch die Akademikerquote ist; egal, wie gut der Ethikunterricht ist etc.



@brothervader @BlumeEvolution Ja das ist der Punkt. In den Schulen natürlich im Ethikunterricht. Mein Standpunkt ist nicht irgendeine oder alle Religionen/ Glauben zu bewerben, sondern das Menschen, die sich nicht rational- intellekuell und durch sie erreichbar sind, eben diese Begleitung erfordert.



Muss ich echt Eltern im Jahr 2020 noch erklären,wieso #Datenschutz auch an #Schulen eine wichtiges Thema ist? Die nächsten Generationen müssen lernen selbstbestimmt mit ihren Daten umzugehen. https://t.co/YdljLyde6X  #DigitaleEthik #twlz #bildungabersicher #ethikunterricht https://t.co/QOHtH4BBmu

Muss ich echt Eltern im Jahr 2020 noch erklären,wieso #Datenschutz auch an #Schulen eine wichtiges Thema ist? Die nächsten Generationen müssen lernen selbstbestimmt mit ihren Daten umzugehen. https://t.co/YdljLyde6X #DigitaleEthik #twlz #bildungabersicher #ethikunterricht https://t.co/QOHtH4BBmu



Erstmal irgendwelche Tweets von ehemaligen "Ethik"-Schülern lesen, wie "der Religionsunterricht" an staatlichen Schulen aussieht und warum man ihn abschaffen sollte. Als ich mal im Ethikunterricht saß war ich schockiert, die mussten für eine echte Klassenarbeit lernen... 🙏🥺



@xurnightmare @therapeutinabla @asapb18 Kranke Argumentation. Hast bestimmt im Ethikunterricht alle zerstört oder



@KaenKazui Kindern indirekt vermitteln, dass sie in die Hölle kommen, wenn sie schlimm/böse sind, wer findet das nicht toll lol.Aber ansonsten hatte ich eigentlich ganz gute RelilehrerInnen, bevor ich Ethik gewählt habe. In der Oberstufe war Religion aber ebenfalls eher ein Ethikunterricht.



@SemoMario @MarleneHellene @HummelFamilie Bei der Religionskunde oder auch dem Ethikunterricht hingegen haben Lehrkräfte ihre eigenen Bekenntnisse oder Überzeugungen hintanzustellen und lediglich vergleichende Kenntnisse über verschiedene Religionen und deren Glaubenslehren zu vermitteln.



@MarleneHellene Wir brauchen guten, differenzierten Religionsunterricht für sämtliche an der Schule vorkommenden Konfessionen. Warum müssen muslimische Kinder in Ethikunterricht, wenn sie auch von vernünftigen Imamen von Radikalen Ideen abgehalten werden können?



@Mineon_w_Heart @MarleneHellene Auch wenn’s keinen Ethikunterricht gibt, gilt § 100 I SchG BW: Über die Teilnahme am Religionsunterricht bestimmen die Erziehungsberechtigten. Nach Eintritt der Religionsmündigkeit steht dieses Recht aus Glaubens- und Gewissensgründen dem Schüler zu.



@ItsMeMatze @MarleneHellene Klar, deswegen kam bei uns die Ansage: wer austritt muss einen Nachmittag extra kommen. Ethikunterricht liegt an einem Extranachmittag. Und mein Rektor hat mich aus reiner Freude während des Gottesdienstes verhaftet und mir Rektoratsarrest wegen schwänzen verdonnert. Klar



@journaillix @KaenKazui @beautyjungle @KleineRebellin @MarleneHellene @HummelFamilie Wie gesagt, es ist ein Pflichtfach. Die Eltern können die Kinder abmelden, diese besuchen dann in der Regel stattdessen den Ethikunterricht. Da du offenbar einen parteiischen Sozialkundeunterricht nicht gut findest, wundert mich, wie du das beim Religionsunterricht rechtfertigst?



@sonjdol Ja, weiß ich auch nicht. Aber vermutlich indem man Fragen danach, wie wir eigentlich leben wollen und sollen, überhaupt mal wieder Raum gibt -- und zwar nicht nur 1 Stunde pro Woche im Ethikunterricht, sondern überall und ständig (z.B. in Medien, Politik, Schulen, Unis, etc.).



@AlexFreisinger @FrauEtabliert @Auschtl @maurakami @MarleneHellene Offenbar haben Sie dieselben Erfahrungen mit Missionaren im Religionsunterricht wie ich mit Kampfatheisten im Ethikunterricht.



@AlexFreisinger @FrauEtabliert @Auschtl @maurakami @MarleneHellene Und hier ist die spannende Frage, wer gestaltet hier "neutral" die Inhalte, ohne die eigene Sichtweise als Maßstab anzulegen? Richtig funktionierende Beispiele kenne ich dafür leider in Form von Ethikunterricht, LER etc. bisher nicht.



@FrauEtabliert @AlexFreisinger @Auschtl @maurakami @MarleneHellene Wenn in Ihrem Bundesland der Ethikunterricht neutral gegenüber Religionen gestaltet wird - herzlichen Glückwunsch. Ethik ohne eine bestimmte Weltanschauung zu vermitteln, ist allerdings schwer bis unmöglich. Und diese ist allzu oft religionsfeindlich.



@AlexFreisinger @FrauEtabliert @Auschtl @maurakami @MarleneHellene Ein Ethikunterricht ist hierzu normalerweise keine Alternative, da er aus atheistischer Sichtweise hergeleitet ist und keineswegs neutral. In einigen Bundesländern sind hier sogar offen religionsfeindliche Organisationen an der Gestaltung beteiligt.



@MrWissen2Go @clauci2nd Es braucht endlich einen ab d.1. Klasse verpflichtenden Ethikunterricht, in dem u. a.  Humanismus, Demokratie, Philosophie, Menschenrechte, Freiheitsrechte, die auch Pflichten beinhalten, sowie alle Religionen u. d. jüngste Geschichte behandelt werden. 
In A v. ÖVP verhindert! https://t.co/qWdVKdz7ou

@MrWissen2Go @clauci2nd Es braucht endlich einen ab d.1. Klasse verpflichtenden Ethikunterricht, in dem u. a. Humanismus, Demokratie, Philosophie, Menschenrechte, Freiheitsrechte, die auch Pflichten beinhalten, sowie alle Religionen u. d. jüngste Geschichte behandelt werden. In A v. ÖVP verhindert! https://t.co/qWdVKdz7ou



@DieHausherrin @Henniemon @Drea17485974 @MarleneHellene und besuchen danach ab Klassenstufe 7 den Ethikunterricht. Quelle https://t.co/gD3kuIqckF



"Ethik rein, Religion raus" - Den verpflichtenden Besuch des Religionsunterrichts für Schüler†innen, die nicht am Ethikunterricht teilnehmen, abzustellen, wäre der nächste Schritt am Weg zu Ethik für alle. Ohne Bekenntnis - Newsletter #38: https://t.co/iOEwmmUI5D



Computerspiele im Ethikunterricht: Kann ich nur empfehlen! „This War of Mine“ zusammen zu spielen berührt meine Schüler*innen immer wieder. https://t.co/OimeUdjl9k



@lisabuschi @MarleneHellene @HummelFamilie Guter Religionsunterricht ist ethikunterricht mit anderem Namen